Infos und Download

Hier finden Sie weiterführende Informationen und Praxismaterial zum Download

Kostenübernahme der homöopathieschen Behandlung

Kostenübernahme der Psychotherapeutischen Behandlung

  • Tiefenpsychologische Psychotherapie:
    Die tiefenpsychologische Psychotherapie ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung.
    Als kassenärztlich zugelassene Psychotherapeutin kann ich Sie im Rahmen der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung behandeln.
    Der Ablauf:
    Eine Psychotherapie ist eine antragspflichtige Leistung. Nach ein- bis mehreren Probesitzungen (In der Regel tragen die Kassen die Kosten für vier bis fünf probatorische Sitzungen) wird ein Antrag zur Bewilligung weiterer Sitzungen gestellt. Das entsprechende Formular halten wir in unserer Praxis bereit und leiten es für Sie an Ihre Krankenkasse weiter. Hat die Krankenkasse Ihren Antrag auf Psychotherapie genehmigt, übernimmt sie die vollständigen Kosten. Sie müssen nichts zuzahlen.
    Voraussetzungen:
    Die tiefenpsychologische Psychotherapie bezieht sich auf konkrete gesundheitliche Beschwerden und Symptome. Wenn die Psychotherapie allein der Erziehungs-, Ehe-, Lebens- oder Sexualberatung dient, ist sie keine Leistung der Krankenversicherung.